Heimspiel WunderPar Youngster Cup

Am 22. Juni 2019 fand unser Heimspiel im Rahmen des WunderPar Youngster Cups statt. Bei herrlichem Sommerwetter machten sich die Teilnehmer im Golfclub Haus Kambach auf die Turnierrunde.

Das Besondere an diesem Wettbewerb ist es, dass Kinder und Jugendliche unabhängig von Alter und Spielstärke hier die Möglichkeit haben, im Wettbewerb Turniererfahrung zu sammeln und so an die Jugendmannschaften im LGV Bereich herangeführt werden können. Auch an diesem Spieltag reichte das Teilnehmerfeld von Kindern im Grundschulalter bis hin zu Jugendlichen, die in Kürze in den Erwachsenenbereich wechseln werden. Die Spielstärke erstreckte sich von der PE bis hin zum Single Handicap. Golferisch stellte an diesem Spieltag das Rittergut Birkhof die beste Mannschaft. Unser Team belegte jedoch einen hervorragenden zweiten Platz und es gelang unseren Spielern Benedikt Merzbach, Lorenz Kühne und Jonathan Hoffmann sogar, ihr Handicap zu verbessern. Hierzu herzlichen Glückwunsch.

Neben dem sportlichen Aspekt möchte ich jedoch vor allem das gute Miteinander der Kinder und Jugendlichen hervorheben. So scheint es den Teilnehmern selbstverständlich zu sein, dass die älteren Spielerinnen und Spieler die jüngeren während der Runde „an die Hand nehmen“ und helfen Sie ins Turniergeschehen einzuführen. Auch scheut sich der Single Handicaper nicht, dem Anfänger wertvolle Tipps zu geben.

Es ist toll mit anzusehen, wie die Kinder und Jugendlichen sich gegenseitig vereinsübergreifend unterstützen und obwohl wir alle sportlich erfolgreich sein möchten, glaube ich, dass die Förderung des Umgangs miteinander in diesem Wettbewerb mehr als ein positiver Nebenaspekt ist.

Dafür gebührt Euch allen ein großes Dankeschön.

2. Spieltag der Jugendliga

Am Donnerstag, den 30. Mai, trat unsere Jugendmannschaft zum zweiten Spieltag der Regionalliga im Golfclub Rhein-Sieg an. In der Besetzung Maximilian Von Fuchs-Northoff, Michel Kohler, Niklas Nieder, Jan Keune, Elena Kühne und Simon Jansen stellte man sich der starken Konkurrenz. Die aufgestellten Handicaps versprachen nicht zu viel und so war das beste Tagesergebnis mit 2 unter Par und einer gespielten 70 aller Ehren wert. Zum Schluss dieses Spieltags lagen zwischen allen vier gestarteten Vereinen lediglich sechs Schläge. Unserem Team darf ich herzlich für diese geschlossene Mannschaftsleistung gratulieren. In der Gesamtwertung liegt die Jugendmannschaft von Haus Kambach auf einem hervorragenden zweiten Platz.

Jugendmannschaft startet in die Saison

Nach dem erneuten Aufstieg im vergangenen Jahr tritt unsere Jugendmannschaft in der Saison 2019 in der Regionalliga an. Gemeinsam mit dem Golfclub Bonn-Godesberg, dem Golf und Land Club Köln sowie dem Golfclub Rhein-Sieg bildet man die Gruppe 5 der höchsten Jugendklasse. Am Samstag den 6. April stand im Golf und Land Club Köln der 1. Spieltag auf dem Programm. Da man nicht wusste, was in der neuen Klasse auf unsere Mannschaft zukommt, war man dementsprechend aufgeregt. Michel Kohler, Elena Kühne, Niklas Nieder, Simon Jansen, Jan Keune und Julius Jansen traten an diesem Tag für den Golfclub Haus Kambach an. Am Ende sprang ein hervorragender 2. Platz mit 12 Schlägen Rückstand hinter dem Tagessieger aus Bonn-Godesberg heraus.


Herzlichen Glückwunsch an unser Team.


WunderPar Youngster Cup Mannschaft geht an den Start

Ab der Saison 2019 schickt der Golfclub Haus Kambach mit der WunderPar Youngster Cup Mannschaft ein zweites Team aus dem Bereich der Jugend an den Start. Gemeinsam mit dem Golfpark Rittergut Birkhof, dem Golf und Country Club Velderhof und dem Golfclub Erftaue messen sich die Kinder und Jugendlichen im Ligawettbewerb. Diese zweite Mannschaft soll den Nachwuchs an das wettkampfmäßige Golfspiel heranführen und ein Sprungbrett für unsere erste Jugendmannschaft sein, die in der Regionalliga antritt.

Wir wünschen dem Team in der neuen Saison viel Spaß und viel Erfolg.