Einladende Golfanlage

Seit über 20 Jahren wird rund um die rheinische Wasserburg Haus Kambach Golf gespielt. Dem Golfplatzdesigner Dieter R. Sziedat ist es gelungen Harmonie zwischen bestehender Natur, Neuanpflanzungen und den Verläufen der Spielbahnen herzustellen. So fügt sich die Golfanlage Haus Kambach in die sanften, weitläufigen Ausläufer des Hohen Venn, am Übergang zur Jülicher Börde, harmonisch in die Umgebung ein.

Im Jahr 2000 war Haus Kambach mit der „Kaiser Karl Trophy“ Gastgeber des ersten Turniers der PGA European Seniors Tour in Deutschland, welches der Anlage den Titel „PGA Mastercourse“ einbrachte, dem sich immer noch alle auf Haus Kambach verpflichtet fühlen.

Der 18-Loch Meisterschaftsplatz stellt an alle Golfer, mit ihren unterschiedlichen Spielstärken, seine Herausforderungen.

Weit über die Region hinaus hat sich der Platz über die Jahre einen hervorragenden Ruf durch seinen ausgezeichneten Pflegezustand erworben. Seit dem Jahr 2007 ist die Golfanlage mit dem Zertifikat „Vier Sterne Superior“ ausgezeichnet.