15.06.2024 | Anfängerturnier

Turniere

Preis des Spielausschuss

Teamgeist und tolle Stimmung auf Haus Kambach

Preis des Spielausschuss - sponsored by Joka

Am Samstag, den 22.7.2023 fand auf Haus Kambach der Preis des Spielausschuss sponsored by Joka statt - erstmals ausgetragen als Scramble.

Insgesamt 80 Teilnehmer hatten sich angemeldet, aufgeteilt in 2er Teams aus Familienmitgliedern, Freunden und spontan gebildeten Neu-Bekannstschaften. Um 10 gingen die ersten Teams bei bestem Wetter an der Start, um den Platz mit einer Mischung aus Talent und gutem Teamgeist zu erobern. Bei dieser Spielform gilt es, sich unternander abzustimmen, Schwächen des Partners auszugleichen und sich gemeinsam aus der einen oder anderen misslichen Lage zu befreien.
Im Anschluss der Runde wurden wir von unserem Gastronom von einem wunderbaren Buffet empfangen, erstmalig am Rande des Chipping Areals, wo wir im Grünen unter Bäumen die Erlebnisse und kuriosesten Schläge austauschen konnten.

Wir hatten als Kambacher wieder einmal einen wunderbaren Tag zusammen. Sowohl die Spielform als auch die Bewirtung im Anschluss sind bei Euch so gut anekommen, dass wir im nächsten Jahr gerne an dieser Veranstaltung festhalten werden.

Natürlich wurden auch gute Ergebnisse gespielt - was bei dieser Spielform zwar dazugehört, aber dennoch war die beste Brutto-Runde wirklich aussergewöhnlich: Niklas Nieder und Michel Kohler haben eine 61 gespielt - 12 unter Par! Wir gratulieren herzlich zu dieser tollen Leistung.

Die Sieger der Wertungen haben sich die Teilnahme an den Regionalfinals erspielt und werden Haus Kambach auf dem Weg zum Weltfinale in Spanien vertreten. Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten!

Hier die Ergebnisse aller Klassen:

Brutto:

1. Niklas Nieder und Michel Kohler ( 61 Schläge )

Netto A:

1. Michael Hettinger und Heinz-Josef Reinartz ( 53 Nettopunkte )
2. Heidi und Helmut Mülheims ( 51 Nettopunkte )
3. Holger Koch und Jürgen Schmidt (49 Nettopunkte )

Netto B;

1. Martina Wollny und Augusto Cruz ( 56 Nettopunkte)
2. Birgit Markwort und Peter Packbier ( 54 Nettopunkte )
3. Helga Lennartz-Schwarzkopp und Bettina Borchers (54 Nettopunkte)

Longest Drive: Meidi Mülheims und Michel Kohler
Longest Drive AK65: Hildegard Riedl und Peter Packbier
Nearest to the Pin: Claudia Gisbertz-Völger und Markus Schultz

Zurück zur Newsübersicht