14.04.2024 | Monatspreis April – Best Ball

Turniere

SeniorInnen Abschlussfest 2023

Eine wunderschöne Saison geht zu Ende

Als 72 GolferInnen an diesem Tag um 16 Uhr zu Sekt, Wein und Bier im Bistro zusammen kamen, war kaum jemand traurig, dass das geplante Turnier wegen starkem Regen zuvor abgesagt worden war.

Um 18 Uhr bat der SeniorCaptain alle Anwesenden in die festlich geschmückte Tenne und begrüßte zusammen mit dem Präsidenten, Klaus-Dieter Wolff alle sehr herzlich. Dabei unterstrich Klaus-Dieter die hohe Beteiligung am Seniorgolf und bedanke sich dafür bei allen.

Nach zwei Vorspeisen, die serviert wurden, ging es zur Siegerehrung für ein Turnier, das nicht stattgefunden hatte. Dorothee Brücher griff in den Lostopf, um die Gewinner des Tages zu ermitteln. Dabei war es auch mal nett, als nicht gewohnte Personen für Longest Drive oder Nearest to the Pin ausgezeichnet wurden. Zu danken war auch unseren beiden Pros, die sich mit zwei Gutscheinen für je eine Trainerstunde beteiligten.

Nach dem ausgezeichneten Büffet überraschten Helmut Wintgens und Günter Löwenkamp unseren SeniorCaptain mit einem Gutschein und honorierten damit im Namen aller seine akribische Arbeit während der Saison.

Sichtlich bewegt durch diese Aktion kam Addi dann zu den Jahreswertungen.

In der Kategorie „Netto-Stabelford-Punkte-Gesamt“:
Gewinnerin mit 530 Nettopunkten wurde Gabriele Breuer, gefolgt von Marlu Kistermann (461) und Hildegard Riedl (409)

Gewinner mit 693 Nettopunkten wurde Willi Berg, gefolgt von Dieter Ress (591) und Uwe Hüselitz (581)

In der Kategorie „Durchschnitts-Netto-Punkte“:
Gewinner mit 35,2 Nettopunkte wurde Klaus Gertig, gefolgt von Monika Kaiser mit 33,9, Martin Marggraff mit 33,8, Ulrich Kneier mit 33,3 und Michael Siemons mit 32,7 Nettopunkten

Die SiegerInnen in der Eclectic-Jahreswertung:

Netto Damen:

1. Andrea Schümmer mit -20 unter Netto-Par
2. Roswitha Gertig mit -13
3. Christiane Feiter-Dolfen mit -12

Netto Herren:

1. Klaus Gertig mit -23 unter Netto-Par bei 5 Teilnahmen
2. Heinz-Dieter Carduck mit ebenfalls -23 bei 7 Teilnahmen
3. Hans-Josef Schümmer mit -22

Brutto Damen:

1. Monika Kaiser mit +10 über Par
2. Gabriele Breuer mit +12
3. Marlu Kistermann mit +15

Brutto Herren:

1. Addi Rosenbaum mit -5 unter Par
2. Claudio Fischer mit -4
3. Wolfgang Pomp und Klaus Gertig mit -1

Anschließend wurde das Nachtisch-Büffet eröffnet.

Zum Gelingen des Abends sorgte aber auch der Einsatz von Frau Gorski und ihrem ServiceTeam!

 

 

Zurück zur Newsübersicht