Haus Kambach

In unmittelbarer Nähe der Kaiserstadt Aachen, in Eschweiler-Kinzweiler, liegt Haus Kambach. Ein kleiner Bach hat diesem Haus seinen Namen gegeben. Ein Name mit Tradition, denn bereits 1463 wurde Haus Kambach als Lehensgut der Kölner Domprobstei erwähnt. Seitdem hat das Haus eine wechselvolle Geschichte erlebt. Im Jahr 2001 wurde die 300-jährige Geschichte des 1701 neu gestalteten Wasserschlößchens gefeiert. Die jetzigen Eigentümer, die 5. Generation der Familie Rey/Thywissen, verwandelte das ehemalige Rittergut und den landwirtschaftlichen Betrieb in ein modernes Freizeitunternehmen – eine Golfanlage. Viele Gebäudeteile zeugen noch heute von ihrer Nutzung in der Vergangenheit.

Kernstück der heutigen Golfanlage ist das idyllische Wasserschloss, eingerahmt von einem malerischen Wassergraben, umgeben von einer Vorburg und gewaltigen Bäumen – eine insgesamt faszinierende Kulisse.

Unter dem Wappen des Schwans bietet Haus Kambach so heute eine Kulisse für Menschen, die einen Augenblick innehalten wollen und dem Alltagstrubel entfliehen möchten. Sich mit Freunden zu einer der schönsten Sportarten in freier Natur verabreden - Golf. Sich auf der Sonnenterrasse des Bistros oder im Schloss, in einmaligem Ambiente, mit den Spezialitäten des Hauses aus Küche und Keller verwöhnen lassen. Haus Kambach verspricht Erholung pur!